Publikationen und Projekte von David Magnus Mintert

Publikationen:

  • "Sturmtrupp der Deutschen Republik", Das Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold im Wuppertal, (= Verfolgung und Widerstand in Wuppertal, Bd. 6), Grafenau 2002
  • "... nur dem Führer und meinem nationalsozialistischen Gewissen verantwortlich", Willy Veller - Ein SA-Schläger im Amt des Wuppertaler Polizeipräsidenten, in: Michael Okroy & Ulrike Schrader (Hg.): Der 30. Januar 1933 - Ein Datum und seine Folgen, Aktuelle Forschungen zum Nationalsozialismus in Wuppertal, Wuppertal 2004, S. 46-59
  • "Nacht für Nacht: beschimpft, beschmutzt und geschlagen", Das Wuppertaler SA-Konzentrationslager Kemna 1933/34, in: Jan Erik Schulte (Hg.): Konzentrationslager im Rheinland und in Westfalen 1933-1945, Zentrale Steuerung und regionale Initiative, Paderborn 2005, S. 33-48
  • Das Lager Kemna in Wuppertal - ein frühes Konzentrationslager, in: Akim Jah, Christoph Kopke u.a. (Hg.): Nationalsozialistische Lager, Neue Beiträge zur NS-Verfolgungs- und Vernichtungspolitik und zur Gedenkstättenpädagogik, Münster 2006, S. 33-51.
  • Ich höre noch die Schreie der Geschlagenen", Kemna, Das frühe Konzentrationslager und die bergischen Kleinstädte Hückeswagen, Radevormwald und Wermelskirchen, Hückeswagen 2006
  • Distanz zum Unrecht durch Bindungen an das sozialistische Milieu und die Tradition der Sozialdemokratie am Beispiel Wuppertals,  in: Rolf-Ulrich Kunze (Hg.): Distanz zum Unrecht, Methoden und Probleme der deutschen Widerstandsforschung, (= Biographische Portraits zur Zeitgeschichte, Bd. 1), Konstanz 2006, S. 127-158
Rezension:
  • Alfons Kenkmann / Christoph Spieker (Hg.): Im Auftrag, Polizei, Verwaltung und Verantwortung, Begleitband zur gleichnamigen Dauerausstellung im Geschichtsort Villa ten Hompel, Essen 2001, in: Romerike Berge 52 (2002)
  • "Vorbereitung zum Hochverrat", Die Internetausstellung "70 Jahre Wuppertaler Gewerkschaftsprozesse", in: IWK  41 (2005), S. 447/448.

Sonstiges:

  • Bergische Zeitgeschichte e.V. (Hg.): "Ich höre noch die Schreie der Geschlagenen", 70 Jahre danach, Das KZ Kemna und die bergischen Kleinstädte Hückeswagen, Radevormwald und Wermelskirchen, CD-Mitschnitt des Vortrags vom 4. Juli 2003 im Bürgerhaus, Radevormwald
  • Projektgruppe Geschichte der SPD Wuppertal:
    Zum Herunterladen als pdf-Datei: Ausstellung 140 Jahre SPD Wuppertal
  • Das frühe Konzentrationslager Kemna in Wuppertal 1933/34, Materialien für den schulischen und außerschulischen Unterricht ab dem 8. Schuljahr. Kommentierte Quellensammlung, Unterrichtsvorschläge und Medien, erstellt im Auftrag des Trägervereins Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal, Wuppertal 2004
  • zurück